OperationsSoftware

SystemD – Unit für Youtrack

Hallo zusammen,

ich habe meine SystemD-Units für Teamcity vollendet und daraus eben auch eine für Youtrack abgeleitet, welche ich im folgenden teilen möchte.

Getestet ist das Ganze auch hier unter Ubuntu 18.04 .

Bei  unten stehenden Configs muss der Wert für „<YOUTRACK_HOME>“ mit dem Home-Verzeichniss der jeweiligen Installationen ersetzt werden.

Unit für den Server (/etc/systemd/system/youtrack.service):

[Unit]
Description=Youtrack
After=network.target

[Install]
WantedBy=default.target

[Service]
Type=forking
RemainAfterExit=yes
User=youtrack
Group=users
SyslogIdentifier=youtrack
WorkingDirectory=<YOUTRACK_HOME>
PIDFile=<YOUTRACK_HOME>/logs/youtrack.pid
RestartSec=5
Restart=on-failure

ExecStart=<YOUTRACK_HOME>/bin/youtrack.sh start
ExecStop=<YOUTRACK_HOME>/bin/youtrack.sh stop

Nach dem Anlegen der Datei diese noch mittels:

systemctl enable youtrack

aktivieren.

Nun kann man über systemctl start youtrack den Dienst starten. Beim Bootvorgang wird Youtrack nun ebenfalls automatisch mit hoch gefahren.

In einem separaten Beitrag folgt dann noch ein Monitoring des Systems, das bei mir bisher aber auch eher rudimentär umgesetzt ist.

Comment here